Alle wichtigen Informationen zum Minikredit

Minikredite werden auch Kleinkredit, Blitzkredit, Schnellkredit, 30-Tage Kredit und Kurzzeitkredit genannt. Obwohl Minikredite hierzulande kontinuierlich beliebter werden, wissen viele Verbraucher nicht, was konkret dieser Begriff beschreibt. Der folgende Beitrag informiert über die spezifischen Merkmale dieser Kreditform, über die Herkunft dieser Darlehensvariante und wie ein Minikredit funktioniert.

Herkunft des Minikredits

Hierzulande werden Minikredite seit dem Jahr 2010 angeboten. Die meisten Personen vergleichen das Minidarlehen mit dem Mikrokredit. Letztere sind seit vielen Jahren aus sogenannten Entwicklungsländern bekannt. Wer im Internet nach dem Begriff Mikrokredit googelt, erhält eine lange Liste mit Suchergebnissen. Nicht alle befassen sich speziell mit dem Thema Mikrokredit.

Viele der Webseiten beschäftigen sich mit dem Kurzeitkredit, Mini-Kredit, etc. In Deutschland von Geldinstituten haben so gut wie keine Gemeinsamkeiten mit einem Mikrokredit. Stattdessen besitzt der Kurzzeitkredit viele Gemeinsamkeiten mit dem in Australien, Kanada, USA und Großbritannien angebotenen PayDay Loans. Übersetzt bedeutet PayDay Loans.“Zahltagkredit“.

Vergeben wird ein Minikredit zur Überbrückung von einem finanziellen Engpass oder um eine unaufschiebbare Anschaffung zu tätigen. Die unbesicherte Kreditsumme wird für einen befristeten Zeitraum vergeben. Deshalb wäre die Bezeichnung Kurzzeitkredit passender. Minikredite sind bezüglich der Höhe der Kreditsumme limitiert und eine kostengünstige Alternative zum Überziehungskredit (Dispo).

Unterschiede zwischen PayDay Loans und Minikrediten

Laufzeit und Tilgung

Der wichtigste Unterschied zwischen PayDay Loans und Minikrediten ist, dass die Laufzeit von hierzulande vergebenen Kurzzeitkrediten nicht verlängerbar ist. Die Laufzeit von PayDay Loans im angelsächsischen Raum dagegen ist um bis zu maximal vier Monaten verlängerbar.

In Deutschland müssen sich Verbraucher, die ein Minidarlehen aufnehmen wollen, für eine Laufzeit von 60, 30 oder 15 Tagen entscheiden. Ein neuer Minikredit wird erst dann wieder vergeben, wenn der laufende Minikredit vollständig getilgt ist. Die Limitierung erfolgt, um Verbraucher vor Überschuldung zu schützen.

Dies bedeutet, dass es nicht möglich ist, ein laufendes Kurzzeitdarlehen durch Aufnahme eines neuen Minikredites abzulösen. In diesem Punkt gibt es einen weiteren wichtigen Unterschied zu den angelsächsischen PayDay Loans. In den betreffenden Ländern werden neue zur Ablösung laufender Darlehen vergeben.

Unterschiede bei der Regulierung

Im angelsächsischen Raum existiert bis dato kaum eine nennenswerte Regulierung für Finanzgeschäfte mit PayDay Loans durch staatliche Behörden. Anders hierzulande: In Deutschland werden Minikredite durch die zentrale Aufsichtsbehörde im Finanzwesen (BAFIN) kontrolliert und reguliert, um Zinssätze wie im angelsächsischen Raum mit bis zu 100 Prozent zu verhindern.

Wuchergeschäfte mit Kurzzeitkrediten sind in Deutschland ausgeschlossen

Unternehmen und private Geldgeber, die hierzulande PayDay Loans anbieten möchten, müssen sich ausnahmslos an die gesetzlichen Bestimmungen halten. Daraus ergibt sich ein sehr geringer Spielraum bei der Gestaltung von Minikredit-Angeboten. Dies trifft insbesondere auf die Zinskonditionen der Mini-Darlehen zu. Entscheidend für die Zinsfestsetzung ist hierzulande das aktuelle Anti-Wuchergesetz gemäß BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) § 138.

Eine formale Obergrenze der Zinshöhe ist nicht gesetzlich festegelegt. Gerichteorientieren sich im Streitfall an folgenden zwei Werten:

  • Falls der marktübliche Zinssatz zu einem Zeitpunkt generell sehr hoch ist, dürfen die Zinsen für Minikredite diesen nicht um mehr als 12 Prozentpunkte übersteigen.
  • Der Zinssatz für einen Kurzzeitkredit darf generell maximal doppelt so hoch sein, wie der marktübliche Zinssatz.

Minkredite in Deutschland sind für Verbraucher deutlich kostengünstiger

Für Verbraucher, die hierzulande einen Minikredit aufnehmen, sind die Kosten deutlich niedriger als für Kreditnehmer in den Ursprungsländern. Wer in Deutschland einen Kurzzeitkredit aufnimmt, kann sich darauf verlassen, dass sein Kurzzeitkredit vollständig legitimiert ist.

Aktuell berechnen die Anbieter dieser Kurzzeitdarlehen hierzulande Zinssätze zwischen 8 und 14 Prozent. Aktuell ist eine Tendenz zu sinkenden Zinsen zu beobachten, wie die Angebote für den Cashper-Minikredit und der Targobank bestätigen.

Sicherheiten für Minikredite

In den Ursprungsländern werden PayDay Loans fast immer als unbesicherter Sofort- oder Kleinkredit vergeben. Dadurch trägt der Kreditgeber ein großes Risiko. Dieses gehen die Anbieter hierzulande nicht ein. Voraussetzung für die Vergabe ist deshalb eine maximal verfügbare Darlehensbesicherung. Dazu tritt der Kreditnehmer in der Regel sein Gehalt formal an den Kreditgeber ab.

Falls kein Gehalt verfügbar ist, kann die Absicherung durch einen Bürgen erfolgen. In diesem Fall ist es wichtig, dass der Bürge eine hervorragende Bonität nachweisen kann. Wenn auch diese Möglichkeit ausscheidet, kann das Darlehen durch Abschluss einer kostenpflichtigen Bürgschaftsversicherung abgesichert werden. Bürgschaftsversicherungen werden beispielsweise von xpresscredit im Angebot.

Kreditsummen für Minikredite

Minidarlehen werden von 50 bis 600 Euro vergeben. Ausnahmen sind allerdings möglich. Bei Neukunden wird prinzipiell eine geringere Kreditsumme genehmigt. Wer bereits einmal von einem Anbieter einen Minikredit erhalten und pünktlich zurückgezahlt hat, bekommt bei Bedarf eine Kreditsumme bis zu maximal 3000 Euro als Kurzkredit bewilligt.

Es muss unbedingt beachtet werden, dass ein Kurzzeitkredit in einer Summe zum Stichtag zurückzuzahlen ist. Einige Anbieter bieten Kunden eine 2 Raten Option als Rückzahlungsmöglichkeit an. Dies bedeutet, dass der Verbraucher seinen Minikredit in zwei Raten tilgen kann. Bis dato ist diese Serviceoption allerdings eine seltene Ausnahme.

Aktuell sind Vexcash und die Targobank Vorreiter. Sie bieten ihren Kunden sogar eine 6 raten Option an. Es ist zu erwarten, dass andere Minikredit-Anbieter zukünftig nachziehen.

Für wen ist ein Minikredit zu empfehlen?

Ein Minikredit ist generell immer zu empfehlen, wenn ein befristeter Zeitraum oder ein kurzfristiger finanzieller Engpass überbrückt werden muss. Ein Kleinkredit ist unterm Strich immer kostengünstiger als ein Dispokredit. Einen Kleinkredit aufzunehmen, ist weiterhin zu empfehlen:

  • die Liquidität kurzfristig erhöht werden muss
  • eine Reparatur am Haus oder am Fahrzeug nötig ist
  • eine hohe, nicht eingeplante Rechnung zu bezahlen ist

Verantwortungsvolle Kreditaufnahme ist Pflicht!

Mit einem Minikredit lässt eich ein finanzieller Engpass überbrücken und/oder eine teure Anschaffung finanzieren. Eine Kreditaufnahme bringt jedoch immer das Risiko einer Überschuldung mit sich. Dies gilt auch für einen Kurzzeitkredit. Ein Minikredit sollte auf keinen Fall aufgenommen werden, um die Raten für einen anderen Kredit zu bezahlen.

Unterschiede zwischen Ratenkrediten und Minikrediten

Wesentliche Unterschiede zwischen einem Minikredit und einem Ratenkredit gibt es bei:

  • angebotenen Service- Optionen
  • effektivem Zinssatz
  • der Höhe der maximalen Kreditsumme
  • Laufzeit

Wie beim Ratenkredit lässt sich auch beim Minikredit durch einen Kreditvergleich Geld sparen.

Weitere Artikel

  • Minikredit von Vaxcash Was ist ein Minikredit Unter einem Minikredit versteht man einen Kredit mit einer kurzen Laufzeit. Selbst der Kreditbetrag ist hier gering und wird in der Regel mit der nächsten […]
  • Minikredit von CashperMinikredit von Cashper Das Unternehmen Cashper ist ein echter Kreditgeber. Das Unternehmen arbeitet als Novum Bank Ltd., und hat seinen Hauptsitz in Malta hat. Hierdurch hat die Bank steuerliche Vorteile, welche […]
  • PfandleihePfandleihe Überall noch schneller zu Geld kommen können Auf dem Dorf gibt es nichts zu verpfänden? Von wegen! Gerade auf dem Land gibt es viele Häuser, in welchen Schätze versteckt sind, welche alle […]
  • KreditkarteKreditkarte Kreditkarte Die Kreditkarte ist ein beliebtes Zahlungsmittel, nicht nur in Deutschland. Dies hat auch seine berechtigten Gründe. Wer in Besitz dieser ist, genießt mehrere […]
  • Kredit ohne SchufaKredit ohne Schufa Kredit ohne Schufa Heutzutage können fast alle auch ohne Schufa-Auskunft einen Kredit bekommen. Auch wenn dieser - je nach Anbieter - begrenzt ist, kann der sogenannte Schweiz Kredit in […]
  • Kredite trotz schlechter BonitätKredite trotz schlechter Bonität Wenn Sie nur ein kleines Einkommen generieren, verschuldet sind oder negative Einträge in SCHUFA haben, gibt es für Sie trotzdem einige gute Möglichkeiten einen Kredit zu […]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.