MAXDA – Kredite für jeden Wunsch?

Kredite sind in unserer Welt, wo Geld ein wesentliches Mittel des Lebens ist, überaus wichtig und in gewissen Lebenslangen erforderlich. Aber nicht jeder kann einen Kredit aufnehmen, ganz gleich, um welche Summe es sich handelt oder haben Angst vor der Schufa. Was also tun? MAXDA kann hier eine Alternative bieten, die man sich näher anschauen sollte.

Was ist so besonders an dem Prinzip von MAXDA?

MAXDA sieht sich selbst als eine Art Ermöglicher. Durch Kontakte zu Banken und Geldinstituten werden einem Privatkunden Kredite gewährt, um zu konsumieren oder aber auch um andere Schulden zurückzuzahlen oder etwas reparieren zu lassen. Dafür hat MAXDA verschiedene Kredite eingerichtet, die man in Anspruch nehmen kann. So ist der unkomplizierte Eilkredit für Menschen gedacht, die schnell an Geld kommen müssen, aber auch über eine nötige Bonität verfügen. Will man eine finanzielle Krise meistern, gibt auch auch Kredite ohne die gefürchtete Schufa. Jener Kredit kann von 500 Euro bis zu 7.500 Euro reichen und soll eine Notzeit überbrücken helfen.

Generell ist die Spanne bei den Krediten von MAXDA sehr groß. Sie reichen von 500 Euro bis zu 250.000 Euro und richtet sich damit an verschiedenste Bedürfnisse verschiedenster Menschen. Auch die Laufzeit kann zwischen 12 Monaten bis zu 360 Monate (30 Jahre) siedeln.

Welche Vorteile hat es?

Mit die größten Vorteile sind die Vielseitigkeit der Kredite und die Möglichkeit, kleinere Kredite ohne Schufa in Anspruch zu nehmen und auch einen Eilkredit annehmen zu können, wenn man die nötige Bonität, aber kein Geld hat. Damit ist MAXDA sehr attraktiv für Menschen, die gerade mitten im Leben stehen und noch keine Gelegenheit hatten, sich ein wenig Geld auf der Bank anzusparen oder es einfach nicht können, aber dennoch zum Beispiel eine Reparatur zu bezahlen haben.

Auch bietet ein Privatkredit von MAXDA Planungssicherheit, da der Zinssatz ebenso wie die Raten und die Tilgung vorher festgelegt und vereinbart wurden. Man weiß also genau, womit man rechnen muss.

Das Hinterlegen von Sicherheiten für einen Kredit erhöhen die Wahrscheinlichkeit der Zusage, sind aber keine Pflicht bei MAXDA.

Die Wahrscheinlichkeit einer Zusage erhöhen

Hat man gewisse Sicherheiten, etwa ein Auto, eine Eigentumswohnung, ein abgezahltes Haus, so kann sich die Chance, einen solchen Privatkredit zu bekommen, erhöhen. Auch ist es gerne gesehen, den Kredit eventuell zwischen mehreren Kreditnehmern aufzuteilen, weil dann das Risiko für die Vergabepartei sinkt, das Geld zu verlieren.

Die Vergabekriterien

Selbstverständlich müssen auch andere Kriterien erfüllt sein, um sich überhaupt einen Privatkredit bei MAXDA nehmen zu können.

Volljährigkeit

Man muss mindestens das 18. Lebensjahr vollendet haben, um einen Privatkredit beantragen zu können.

Wohnsitz

Wer in Deutschland gemeldet ist und hier einen festen Wohnsitz hat, kann einen solchen Kredit in Anspruch nehmen.

Sicherer Job

Jeder Gläubiger sieht es gern, wenn der Kreditnehmer einen sicheren Job hat. Je nach Höhe ist es wichtig, einen festen und vor allem sicheren Arbeitsplatz vorweisen zu können. Beamte haben hier aufgrund ihrer sehr sicheren Position bessere Voraussetzungen als Selbstständige, die sehr schnell ohne einen Job dastehen können, wenn ihr Vorhaben scheitert. All dies wird berücksichtigt.

Je höher das Einkommen, desto besser

Es ist wichtig, bei einer entsprechenden Höhe des Kredites auch ein entsprechend hohes Einkommen auf der Gegenseite zu haben. Wenn man nur 500 Euro im Monat verdient, aber einen Kredit von 250.000 Euro haben möchte, wird man naturgemäß abgelehnt werden. Einkommen und Höhe des Kredites gehen Hand in Hand.

Schufa

Ist der Kredit über 7.500 Euro, kann MAXDA die Schufa befragen und den Score prüfen, der über die Zahlungsfähigkeit Auskunft gibt. Dieser Score sollte für eine Bewilligung eines recht hohen Privatkredites möglichst positiv ausfallen.

Wie man einen Privatkredit beantragt

Zunächst füllt man ein Onlineformular aus. Anschließend bekommt man per Post und auch per Mail weitere Unterlagen zur Begutachtung und zum Ausfüllen. Wichtig sind das beilegen der letzten Lohnabrechnung. Ist dies alles erledigt, wird MAXDA die Unterlagen prüfen und sich mit dem potentiellen Kreditnehmer in Verbindung setzen.

Meinungen und Testurteile

MAXDA kann mit einer Kundenbewertung von 4,9/5 brillieren, in den letzten 12 Monaten. Abgestimmt haben darüber aktuell knapp 2.200 Kunden. Auch der TÜV Saarland hat die Seite zu einem geprüften Online-Portal erklärt, was die Sicherheit und Zuverlässigkeit garantieren sollte.

Weitere Artikel

  • Kredite mit hoher FlexibilitätKredite mit hoher Flexibilität Wenn Sie großen Wert auf Flexibilität legen und stets einen finanziellen Puffer haben möchte, sind Kreditkarten und Dispokredite für Sie ideal. Das Beste daran ist, dass Sie keine Zinsen […]
  • KreditkarteKreditkarte Kreditkarte Die Kreditkarte ist ein beliebtes Zahlungsmittel, nicht nur in Deutschland. Dies hat auch seine berechtigten Gründe. Wer in Besitz dieser ist, genießt mehrere […]
  • Minikredit von Vaxcash Was ist ein Minikredit Unter einem Minikredit versteht man einen Kredit mit einer kurzen Laufzeit. Selbst der Kreditbetrag ist hier gering und wird in der Regel mit der nächsten […]
  • Kredite für ArbeitsloseKredite für Arbeitslose Personen, die nicht in einem festen Arbeitsverhältnis stehen, haben bei vielen Finanzinstitutionen keine Chance, einen Kredit zu erhalten. Schuld daran sind häufig interne Vorschriften zum […]
  • PfandleihePfandleihe Überall noch schneller zu Geld kommen können Auf dem Dorf gibt es nichts zu verpfänden? Von wegen! Gerade auf dem Land gibt es viele Häuser, in welchen Schätze versteckt sind, welche alle […]
  • Kredit ohne SchufaKredit ohne Schufa Kredit ohne Schufa Heutzutage können fast alle auch ohne Schufa-Auskunft einen Kredit bekommen. Auch wenn dieser - je nach Anbieter - begrenzt ist, kann der sogenannte Schweiz Kredit in […]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.