Schnellkredit

Oft befindet man sich in einer Situation, in der man sofort Bargeld braucht. Viele Banken werben mit einem Sofortkredit, der besonders schnell zur Auszahlung kommen kann. So erhält der Antragsteller schnell die Sicherheit, dass der Kredit genehmigt wird und kann seine Finanzen entsprechend planen. Es daher interessant, sich einmal über einen solchen Sofortkredit zu informieren.

Schnellkredit

Schnellkredit

Oft befindet man sich in einer Situation, in der man sofort Bargeld braucht. Viele Banken werben mit einem Sofortkredit, der besonders schnell zur Auszahlung kommen kann. So erhält der Antragsteller schnell die Sicherheit, dass der Kredit genehmigt wird und kann seine Finanzen entsprechend planen. Es daher interessant, sich einmal über einen solchen Sofortkredit zu informieren. … Schnellkredit Weiterlesen » ...
Kredit trotz schlechter Bonität und mit SCHUFA Eintrag

Kredit trotz schlechter Bonität und mit SCHUFA Eintrag

Es gibt viele Situationen, in denen die Aufnahme von einem Kredit sinnvoll erscheint oder zumindest verlockend ist. Dabei gibt es jedoch sinnvolle und weniger sinnvolle Gründe und Gelegenheiten um bei der Bank oder einen Online Kredit zu beantragen. Oft passiert es auch, dass die Kreditaufnahme in finanziell guten Zeiten geschieht, in Erwartung die Schulden durch … Kredit trotz schlechter Bonität und mit SCHUFA Eintrag Weiterlesen » ...
Ratgeber zum Thema Sofortkredit – Ablauf, Anforderungen und Anbieter

Ratgeber zum Thema Sofortkredit – Ablauf, Anforderungen und Anbieter

Es kann durchaus schon einmal vorkommen, dass sehr schnell Geld benötigt wird. Beispielsweise um eine Rechnung zu begleichen. Dann kann ein schnelles Darlehen sehr hilfreich sein. Ein solches „Turbo-Darlehen“ stellt der Sofortkredit dar und wird meist im Internet beantragt. Von der Beantragung bis zur Auszahlung sind es meist nur 48 bis 72 Stunden! Wie genau … Ratgeber zum Thema Sofortkredit – Ablauf, Anforderungen und Anbieter Weiterlesen » ...

Was versteht man unter Sofortkredit?

In der Regel handelt es sich bei einem Sofortkredit um einen ganz normalen Ratenkredit. Der Unterschied besteht jedoch darin, dass bei einem solchen Kredit eine Vorentscheidung in kürzester Zeit fallen kann. Solche Kredite sind meistens nicht zweckgebunden. Das bedeutet, dass man das Geld so einsetzen kann, wie man es wünscht.

Dabei kann es sich um eine größere Anschaffung für den Haushalt, oder auch ganz einfach um eine Ferienreise handeln. So kann man sich mit diesem Kredit schnell einen Wunsch erfüllen, oder auch ein dringendes Problem lösen. Es ist leicht, zu disponieren, da dieser online Kredit sofort tgenehmigt wird.

Bei einem Sofortkredit wird die Zusage schon online erteilt. Das ist möglich, da man den Kredit online beantragen und dabei alle wichtigen Daten zur Person und den finanziellen Verhältnissen in ein entsprechendes Formular eintragen kann. So entfällt bei der Bank ein langwieriger Entscheidungsprozess, der bei Hausbanken oft Wochen in Anspruch nehmen kann.

Welche Angaben sind notwendig?

Will man den Kredit online beantragen, so ist es nötig, ein dafür vorgesehenes Formular auszufüllen. In dem Formular müssen zunächst Angeben zur Person gemacht werden. Darüber hinaus gilt es, die finanzielle Situation darzulegen. Dazu sind im Formular Fragen anzufinden, die sich mit dem Arbeitsverhältnis, dem monatlichen Haushaltseinkommen und den Ausgaben beschäftigen.

Natürlich ist es wichtig, dass dieses Formular komplett und wahrheitsgemäß ausgefüllt wird. Es dient der Bank dazu, das Kredit Risiko einzuschätzen. Ohne dieses Formular wäre es nicht möglich, den online Kredit sofort zu erhalten. Deshalb ist das gewissenhafte Beantworten aller Fragen auch entscheidend für die schnelle Kreditzusage.

Diese Anforderungen sollten erfüllt werden

Will man den Kredit online beantragen, so müssen keine speziellen Anforderungen erfüllt werden. Vielmehr gelten die gleichen Bedingungen, die auch für einen normalen Ratenkredit erbracht werden müssen. Zunächst einmal muss der Antragsteller volljährig sein und auch über ein deutsches Bankkonto verfügen.

In der Regel ist auch ein unbefristetes Arbeitsverhältnis notwendig, damit der Kredit genehmigt werden kann. Dabei kann es sich um ein Arbeits- oder Angestelltenverhältnis im privaten Bereich handeln. Oft setzen die Banken auch ein Höchstalter fest, dass der Antragsteller nicht überschreiten darf. Dieses Alter liegt meistens bei 60 Jahren.

Nachweise erbringen

Die Lohn- oder Gehaltsabrechnung dient als Nachweis für das Einkommen. Dabei gilt zu beachten, dass viele Banken eine Mindestzeit der Beschäftigung bei dem Arbeitgeber voraussetzen. Einige Banken verlangen ein ununterbrochenes Arbeitsverhältnis von sechs Monaten, während bei anderen Banken diese Zeitspanne auch ein Jahr betragen kann.

Ebenfalls werden die Kontoauszüge der letzten drei Monate überprüft. Anhand dieser Dokumente kann die Bank die typischen Lebenshaltungskosten des Antragstellers bestimmen. Der Vergleich zwischen Einkommen und monatlichen Ausgaben erlaubt der Bank einen Einblick in die Kreditwürdigkeit des Antragstellers. Im Idealfall sollte monatlich ein positiver Saldo auf dem Konto verbleiben, der späterhin zur Rückzahlung des Kredits dienen kann.

Auch ein Mindesteinkommen ist gewöhnlich Voraussetzung für die Erteilung des Kredits. Sie Summe wird von Fall zu Fall definiert und bewegt sich zwischen 1.300 und 2.700 Euro. Bei der Berechnung spielt es eine Rolle, wie viele Unterhaltsberechtigte im Haushalt des Antragstellers leben. Das geschieht, um die Lohnpfändungsgrenzen in Betracht zu ziehen, die vom Gesetzesgeber festgelegt sind.

Nachweise für Freiberufler

Da Freiberufler und Selbständige keinen festen Gehaltsnachweis liefern können, wie ein Arbeitnehmer, müssen sie noch weitere Nachweise erbringen, um sich für einen Schnellkredit zu qualifizieren. Zu diesen gehören:

– Jahresabschluss vom letzten 31.12
– Gewinn- und Verlustrechnung f?9r die letzen zwei Kalenderjahre
– Aktuelle betriebswirtschaftliche Auswertung

Da es sowohl bei Freiberuflern als auch bei Selbständigen häufig zu größeren Einkommensschwankungen kommt, werden nur solche Personen für einen Kredit in Betracht gezogen, die der derzeitigen Tätigkeit seit drei oder mehr Jahren nachgehen.

Annahmechancen des Antrags erhöhen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit denen man dazu beitragen kann, dass der eigene Kreditantrag höhere Chancen aufweist, angenommen zu werden. Als Selbständiger ist es beispielsweise eine gute Idee, einen zweiten Kreditnehmer in den Antrag aufzunehmen, der in einem festen Angestelltenverhältnis ist. Wird dessen Einkommen zum Haushaltseinkommen gerechnet, so steigert sich die Bonität.

Auch für Arbeitnehmer kann ein zweiter Kreditnehmer eine höhere Sicherheit bieten, dass der Antrag angenommen wird, besonders wenn das eigene Einkommen nicht hoch ist. Ebenfalls können zusätzliche Sicherheiten, wie Festgeldanlagen oder Kapitallebensversicherungen die Entscheidung positiv beeinflussen.

Kreditsummen und Laufzeiten

Die Summe für den Kredit wird natürlich vom Einkommen des Antragstellers beeinflusst. Personen mit einem hohen Einkommen und einer geringen Verschuldung haben die Möglichkeit, auch größere Darlehn als Sofortkredit aufzunehmen. Die möglichen Summen liegen bei den meisten Banken zwischen 1,000 und 70,000 Euro.

Es können auch verschiedene Laufzeiten gewählt werden. Bei einer guten Bonität sind auch längere Laufzeiten möglich. Normalerweise kann ein Schnellkredit in bis zu 84 Monaten zurückgezahlt werden. In einigen Fällen kann man jedoch auch eine Laufzeit von 120 Monaten aushandeln.

Es ist wichtig, stets daran zu denken, dass sich die monatliche Rückzahlungsrate aus Kreditsumme, Zinssatz und Laufzeit errechnet. Daher sollten Kreditsumme und Laufzeit so berechnet werden, dass man sich die Raten gut leisten kann, ohne damit u tiefe Einschnitte in das monatliche Budget machen zu müssen.

Kredite vor dem Abschluss vergleichen

Hat man sich dazu entschieden, einen Schnellkredit aufzunehmen, sollte man zunächst einmal die verschiedenen Anbieter vergleichen. Im Internet sind heute zahlreiche Banken zu finden, bei denen man einen online Kredit sofort erhalten kann. Die allgemeinen Kreditbedingungen sowie die Zinssätze können jedoch von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich sein. Daher lohnt sich ein Vergleich, um den besten Anbieter für den eigenen Kredit ausfindig zu machen.

Um den besten Kredit zu finden, gilt es, verschiedene Faktoren der einzelnen Anbieter zu vergleichen. Die Banken erheben zwar keine zusätzlichen Bearbeitungsgebühren für einen Sofortkredit, dennoch können Nebenkosten anfallen, die von Bank zu Bank unterschiedlich ausfallen können.

Soll ein objektiver Vergleich vorgenommen werden, muss man den Effektiven Jahreszins für einen Kredit mit gleicher Summe und Laufzeit bei verschiedenen Anbietern gegenüberstellen. Darin sind alle anfallenden Nebenkosten behalten. Besonders hohe Kosten können dadurch entstehen, dass verschiedene Banken eine Restschuldversicherung zur Vergabe des Kredits verlangen.

Was ist eine Restschuldversicherung?

Die Restschuldversicherung bietet eine Absicherung für den Kreditnehmer und dessen Familie. Können im Fall von Arbeitslosigkeit, Krankheit oder Tod die monatlichen Ratenzahlungen nicht mehr aufgebracht werden, so tritt die Versicherung in Kraft und begleicht die Ratenzahlungen.

Verlangt die Bank eine solche Versicherung, erhöht sich natürlich der effektive Jahreszins. Doch besonders im Fall eines größeren Kredits hat man als Kreditnehmer auch eine Sicherheit für den Ernstfall. Darum sollte man ein Angebot für einen Sofortkredit nicht unbedingt ausschließen, wenn die Kosten durch die Restschildversicherung erhöht werden.

Darauf sollte man achten

Wenn man einen Kredit online beantragen möchte, gilt es, noch auf zwei weitere Dinge zu achten. Dazu gehört zunächst einmal die Zweckgebundenheit. Meist wird ein online Kredit sofort ausgezahlt, ohne dass man einen Verwendungszweck angeben muss. Möchte man jedoch den Kredit beispielsweise für einen Autokauf nutzen, so kann ein zweckgebundener Kredit unter Umständen günstiger sein. Es lohnt sich, entsprechende Nachforschungen anzustellen.

Nimmt man einen Kredit auf, so möchte man diesen in der Regel so schnell wie möglich abzahlen. Hat man außergewöhnliche Einnahmen, wie beispielsweise Weihnachtsgeld oder eine Steuerrückzahlung, so eignen sich diese ausgezeichnet für Sondertilgungen. Wenn man den Kredit online beantragen will, sollte man sich schon im Vorfeld darüber informieren, ob solche Sondertilgungen ohne zusätzliche Gebühren möglich sind.

Auch der gegenteilige Fall kann eintreten. Man hat sich den online Kredit sofort auszahlen lassen und sieht sich plötzlich einem kurzfristigen finanziellen Engpass gegenüber. In solchen Fällen ist es vorteilhaft, wenn eine Ratenpause eingelegt werden kann. Bei vielen Banken hat man die Möglichkeit, pro Jahr eine Monatszahlung ausfallen zu lassen, wenn man die Bank zuvor darüber informiert.

So kann man den Kredit online beantragen

Wünscht man sich einen online Kredit, der sofort ausgezahlt wird, so sind dazu einige einfache Schritte zu beachten. Man kann dazu einen Kreditvergleich benutzen, in dem man schnell mehrere Angebote für den gewünschten Kredit erhalten kann. Dazu wählt man zunächst die Kredithöhe und die gewünschte Laufzeit und kann auch einen Verwendungszweck eintragen.

Daraufhin erhält man eine Liste mit allen Anbietern, die für einen solchen Kredit infrage kommen. So erhält man zunächst einmal einen ersten Überblick.

Danach kann man die Tarif Details der einzelnen Anbieter prüfen. Dort findet man beispielsweise die nötigen Informationen zu Themen wie Ratenpause oder Sondertilgung und kann sich auch über besondere Anfordernisse für Selbständige orientieren. Wichtig ist es, darauf zu achten, dass dieser online Kredit sofort ausgezahlt werden kann.

Kredit online beantragen

Hat man sich für einen Anbieter entschieden, so kann man den Kredit online beantragen. Dazu wird ein Formular ausgefüllt und online übermittelt. Alle Angaben müssen wahrheitsgemäß geleistet werden. Die Zusage kann man für einen solchen online Kredit sofort erhalten.

Sobald die Bank die Zusagen vergibt, schickt sie in wenigen Stunden alle Unterlagen aus, die ausgefüllt werden müssen. Nun müssen auch die nötigen Belege beigefügt werden. Die ausgefüllten Formulare und die Belege können dann im Postident Verfahren an die Bank gesendet werden. Ein Filialbesuch ist nicht nötig und die Auszahlung des Sofortkredits erfolgt in wenigen Werktagen.

Weitere Artikel

  • Kredit trotz schlechter Bonität und mit SCHUFA EintragKredit trotz schlechter Bonität und mit SCHUFA Eintrag Es gibt viele Situationen, in denen die Aufnahme von einem Kredit sinnvoll erscheint oder zumindest verlockend ist. Dabei gibt es jedoch sinnvolle und weniger sinnvolle Gründe und […]
  • Kredit von PrivatpersonenKredit von Privatpersonen Wer einen Kredit aufnehmen möchte, muss Sie nicht zwingend notwendig zu einer Bank gehen. Denn es gibt auch die Möglichkeit, Geld von einer privaten Person zu leihen, wir zum Beispiel von […]
  • SofortkrediteSofortkredite Schneller Online Kredit Sie möchten kurzfristig einen Kredit online abschließen? Das müssen Sie für Ihre Online Kredit Sofortzusage wissen. Hier erfahren Sie, was Sie bei einem […]
  • Schweizer KreditSchweizer Kredit Schweizer Kredit Bei einem Schweizer Kredit wird den deutschen Verbrauchern die Möglichkeit geboten, ohne einen Schufa-Eintrag ein Darlehen aufzunehmen. Dabei gibt es bei einem Schweizer […]
  • Kredite mit hoher FlexibilitätKredite mit hoher Flexibilität Wenn Sie großen Wert auf Flexibilität legen und stets einen finanziellen Puffer haben möchte, sind Kreditkarten und Dispokredite für Sie ideal. Das Beste daran ist, dass Sie keine Zinsen […]
  • Auxmoney Kredite von Privatpersonen Auxmoney ist der größte deutsche Anbieter von Privatkrediten. Auf Privatkredite kann man sehr gut zurückgreifen, wenn z.B. die eigene Bonität schlecht ist oder man schnell Geld benötigt. […]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.