Umschuldungskredit

Umschuldungskredit

Eine Umschuldung für Kredite kann wirklich Sinn machen, insbesondere teure Kredite sollten umgeschuldet werden. Durch eine Umschuldung sind oft günstigere Zinsen möglich, die Rückzahlungsrate wird deutlich gesenkt. Möglicherweise laufen gleich mehrere Kredite gleichzeitig und hier sollte eine Kredit-Umschuldung wirklich in Betracht gezogen werden. Sie können die Kredite umschulden und müssen am Ende nur noch einen Kredit bedienen.

Umschulden und Geld sparen

Einen Kredit sofort zurückzuzahlen und das überzogene Girokonto auszugleichen ist leicht, Sie müssen nur einen Kreditantrag stellen. Kredit für eine Umschuldung ist bei jeder Bank zu haben, allerdings lohnt sich die Umschuldung nur, wenn die Zinsen günstiger und die Rückzahlungsrate niedriger ist. Wenn Sie einen Kredit umschulden wollen, holen Sie sich bei mehreren Kredit-Instituten Angebote ein, denn die Konditionen variieren stark. Aber ganz so einfach ist der Umschuldungskredit nicht zu bewerkstelligen, denn die Bank kann eine Vorfälligkeitsentschädigung geltend machen. Die Bank darf nämlich 1% der Restschuld verlangen, wenn die Laufzeit des Kredits noch länger als ein Jahr beträgt. Läuft der Kredit jedoch bereits unterhalb eines Jahres aus, sind nur noch 0,5% fällig.

Lassen Sie sich nicht abschrecken

Durch diese Gebühren sollten Sie sich nicht abschrecken lassen, meist lohnt sich der Umschuldungskredit trotzdem. Wenn Ihre Hausbank einen Kredit für die Umschuldung ablehnt, holen Sie sich ruhig Angebote von anderen Anbietern ein. Häufig sind sogar die Konditionen sehr günstig und das Geld steht zu Ihrer freien Verfügung. Sie sollten allerdings keinesfalls umschulden, wenn die Zinsen recht hoch sind, es lohnt sich einfach nicht. Auch ein negativer Schufa-Eintrag kann einen neuen Kredit verhindern, die Bank wird den Kredit-Antrag ablehnen. Aber ein neuer Kredit ist ohnehin nicht die Lösung Ihres finanziellen Problems, Sie sollten sich besser von einer Schuldnerberatung ausführlich informieren lassen. Lassen Sie sich von einem Finanz-Experten beraten, er hat etliche Tipps für Sie, die Sie dann in die Tat umsetzen können. Eine Kredit-Umschuldung lohnt sich, wenn

1. Eine niedrige Rückzahlungsrate
2. Günstige Zinssätze
3. Eine längere Laufzeit

verwirklicht werden kann und Sie dadurch finanziell entlastet werden. Denn ein Kredit darf Ihr Leben nicht wesentlich beeinträchtigen, niemand will immer nur sparen.

Weitere Artikel

  • UmzugskreditUmzugskredit Umzugskredit Benötigt man einen Umzugskredit, dann gibt es verschiedene Wege, auf denen man einen solchen erhalten kann. Es ist wichtig, dass man sich umfassend über die unterschiedlichen […]
  • DispokreditDispokredit Dispokredit Am Monatsende verlieren sich die Augen manchmal auf den Kontostand, um festzustellen, dass das Guthaben sich nahe der schwarzen Null angenähert hat. Zum Glück gibt es eine […]
  • Kredite mit hoher FlexibilitätKredite mit hoher Flexibilität Wenn Sie großen Wert auf Flexibilität legen und stets einen finanziellen Puffer haben möchte, sind Kreditkarten und Dispokredite für Sie ideal. Das Beste daran ist, dass Sie keine Zinsen […]
  • Kredit ohne SchufaKredit ohne Schufa Kredit ohne Schufa Heutzutage können fast alle auch ohne Schufa-Auskunft einen Kredit bekommen. Auch wenn dieser - je nach Anbieter - begrenzt ist, kann der sogenannte Schweiz Kredit in […]
  • Kredite trotz schlechter BonitätKredite trotz schlechter Bonität Wenn Sie nur ein kleines Einkommen generieren, verschuldet sind oder negative Einträge in SCHUFA haben, gibt es für Sie trotzdem einige gute Möglichkeiten einen Kredit zu […]
  • KreditkarteKreditkarte Kreditkarte Die Kreditkarte ist ein beliebtes Zahlungsmittel, nicht nur in Deutschland. Dies hat auch seine berechtigten Gründe. Wer in Besitz dieser ist, genießt mehrere […]